Impressum

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Christoph Happel, Christoph Schneider & Dennis Thomas

Registergericht: Amtsgericht Frankfurt/Oder Registernummer: VR 4358
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV:

Vorstand der Mobilen Jugendförderung Brandenburg e.V.  

 

Haftungshinweis:
Die aufgeführten externen Links führen zu Inhalten fremder Anbieter. Für diese Inhalte ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

 

Urheberrecht / Verwertungsrechte:
Die Veröffentlichungen auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Vervielfältigung, Bearbeitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Verfassers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Sollten Sie Inhalte unserer Seiten oder Teile davon übernehmen wollen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

 

Datenschutzinformation (DSGVO) der Websites
des Mobile Jugendförderung Brandenburg e.V.

Im Rahmen der Nutzung dieser Website werden personenbezogene Daten von Ihnen durch uns als den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet und für die Dauer gespeichert, die zur Erfüllung der festgelegten Zwecke und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Im Folgenden informieren wir Sie darüber, um welche Daten es sich dabei handelt, auf welche Weise sie verarbeitet werden und welche Rechte Ihnen diesbezüglich zustehen.

Personenbezogene Daten sind gemäß Art. 4 Nr. 1 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person oder Nutzer") beziehen.

1.          Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzinformation gilt für die Datenverarbeitung auf den Webseiten

 

 

durch den Verantwortlichen:

Mobile Jugendförderung Brandenburg e.V.

(im Folgenden „Verein“)

Britzer Str. 3

16244 Schorfheide

OT Lichterfelde

Email: info(at)mobile-projekte.de

Telefon: 03334/526031

Fax: 03334/526032

 

Der Datenschutzbeauftragte unseres Vereins ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Datenschutzbeauftragter erreichbar.

2.          Verarbeitung personenbezogener Daten und Zwecke der Verarbeitung

a)          Webhosting

Für die Bereitstellung dieser Website bedienen wir uns des Webhosting-Dienstes

webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg

(im Folgenden „webgo“).

 

Für das Angebot einer Website ist die Beauftragung eines Webhosting-Dienstes erforderlich. Die Inanspruchnahme von webgo erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten wirtschaftlichen Interesses, unser Angebot auf dieser Website bereitzuhalten. Im Zusammenhang mit dem Hosting werden von webgo in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeitet, die bei Nutzung der Website anfallen.

Wir haben mit webgo einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Durch diesen Vertrag versichert der Dienstleister, dass er die Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.

b)          Beim Besuch der Webseite

Sie können die Webseites aufrufen, ohne Angaben zu Ihrer Identität preisgeben zu müssen. Der auf Ihrem Endgerät eingesetzte Browser sendet lediglich automatisch Informationen an den Server unserer Webseite (z.B. Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei, Browsertyp und –version, Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)).

Die in den IP Logfiles gespeicherten Informationen erlauben uns keine Rückschlüsse auf persönliche Daten, die von Nutzern verwendeten Endgeräte.

Die Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt zu technischen und administrativen Zwecken des Verbindungsaufbaus und –stabilität, um die Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer Webseite zu gewährleisten und etwaige rechtswidrige Angriffe hierauf notfalls verfolgen zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus dem erwähnten Sicherheitsinteresse und der Erforderlichkeit einer störungsfreien Bereitstellung unserer Webseite.

c)          Bei Nutzung des Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit an, über das online bereitgestellte Kontaktformular allgemeine Anfragen an uns zu stellen. Hier erheben wir folgende Pflichtangaben:

  • Anrede,
  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • und
  • Ihre persönliche Nachricht.

 

Anrede und Nachnamen benötigen wir, um zu wissen von wem die Anfrage stammt. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu können.

Diese Datenverarbeitung erfolgt im Rahmen der Beantwortung der Kontaktanfrage auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

d)          Bei Anmeldung zu einem Workshop

Wir bieten regelmäßig Workshops verschiedenster Art über unsere Webseite an, für die Sie sich online anmelden können.

Im Rahmen der Anmeldung zu einem Workshop müssen einige Pflichtangaben getätigt werden. Dazu gehören

  • Vor- und Nachname,
  • E-Mail-Adresse,
  • Alter,
  • Wohnort,
  • Workshopart,
  • Bereits erlernte Instrumente und
  • Weitere freiwillige Informationen in einem Freitextfeld.

 

Zudem können oftmals freiwillig weitere Angaben getätigt werden.

Die Verarbeitung der Pflichtangaben erfolgt, um Sie als Teilnehmer des Workshops identifizieren zu können, zur Reservierung des Teilnahmeplatzes sowie um Sie vor, während und im Anschluss an den Workshop mit allen notwendigen Informationen zu versorgen und um Ihnen die Teilnahme und uns die Planung und Gewährleistung eines reibungslosen Ablaufs zu ermöglichen. Die Angabe des Workshops und der bereits erlernten Instrumente und ggf. weiterer freiwilliger Informationen ermöglicht es uns, die Veranstaltung interessen- und altersgerecht planen und durchführen zu können.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Anfrage der interessierten Teilnehmer und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Teilnehmervertrages und den vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich.

Die für die Veranstaltung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bei uns für die Dauer der Bearbeitung ihres Anliegens gespeichert und nach Bearbeitung umgehend gelöscht, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben.

Ich willige ein

 

3.          Betroffenenrechte

Sie haben das Recht dazu:

  • gemäß Art. 15 DSGVO, von uns Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO, die sofortige Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Angaben Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 18 DSGVO zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten eingeschränkt wird;
  • gemäß Art. 20 DSGVO, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Stelle zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Sie können sich an die Aufsichtsbehörde unseres Vereinssitzes wenden.

 

4.          Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Sofern sich Ihr Widerspruch gegen eine Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Direktwerbung richtet, so werden wir die Verarbeitung umgehend einstellen. In diesem Fall ist die Angabe einer besonderen Situation nicht erforderlich. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info(at)mobile-projekte.de.

 

5.          Datensicherheit

Alle von Ihnen persönlich übermittelten Daten werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard TLS (Transport Layer Security) verschlüsselt übertragen. TLS ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Sie erkennen eine sichere TLS-Verbindung unter anderem an dem angehängten s am http (also https://..) in der Adressleiste Ihres Browsers oder am Schloss-Symbol im unteren Bereich Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

6.          Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Januar 2021.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

 

Eindrücke!

Stiftung

  "das Leben fördern"

Gefördert durch den

  Landkreis Barnim